Anzeige

Magazin Forsttechnik

Forstspezialtraktoren :

Multitalent für den „Ein-Mann-Job“

Zum Dienstleistungsangebot des Landwirtschaftsbetriebes Gerhard Hahn im bayerischen Kupferberg gehört das Rücken von Holz. Diesen Bereich betreut der Seniorchef gern selbst und nutzt dafür einen Forstspezialtraktor von Kotschenreuther. Beim aktuellen Modell des Herstellers, einem K 175-R aus der neuen „Gen.2“-Serie, gönnte sich der Oberfranke neben der maßgeschneiderten Konfiguration auch eine Sonderlackierung in Schwarz.

Forstspezialtraktoren: Multitalent für den „Ein-Mann-Job“

Gerhard Hahn beim Rücken von Langholz im Frankenwald mit dem Forstspezialtraktor K175 aus der neuen Gen.2-Serie von Kotschenreuther.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2022-33

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige