Magazin Bodenbearbeitung

Forschung und Entwicklung :

In Dresden striegelt man unterm Hallendach

Der österreichische Hersteller APV startet in diesem Jahr die Serienproduktion neuer Striegel für die mechanische Beikrautbekämpfung. Teil der Entwicklungsarbeit waren zahlreiche Messfahrten in der Bodenrinnenanlage der Technischen Universität Dresden. Wir schauten den Ingenieuren von APV dabei über die Schulter.

Forschung und Entwicklung: In Dresden striegelt man unterm Hallendach

André Grosa von der TU Dresden überprüft vor der nächsten Testfahrt die Arbeitstiefeneinstellung der Striegelzinken.

Es erinnert ein wenig an die Abläufe bei Filmaufnahmen. Auf ein Handzeichen setzt sich der Gerätewagen über der Bodenrinnenanlage in einer Halle des Bereichs Agrarsystemtechnik der Technischen Universität (TU) Dresden in Bewegung. Bestückt mit ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-4

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus