Magazin Landtechnik

Forschung :

Projekt AgriSens Demmin 4.0 gestartet

Neues Experimentierfeld zur Digitalisierung im Pflanzenbau mittels Satellitendaten wird vom Bund mit 3,7 Millionen Euro gefördert – Precision Farming soll auch für kleinere Betriebe erschwinglich werden

Forschung: Projekt AgriSens Demmin 4.0 gestartet

Die Fotocollage zeigt das Untersuchungsgebiet Demmin: Oben links ein Satellitenbild von Sentinel-2 vom 7. April 2019; rechts oben Vegetationsindex vom gleichen Termin; unten links der topographische Feuchteindex errechnet aus einem digitalen Geländemodell; unten rechts Sentinel-1-Monatskomposit vom Februar/März/April 2019.

Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert das Projekt AgriSens Demmin 4.0 mit 3,7 Millionen Euro. Der Forschungsverbund wird vom Deutschen GeoForschungsZentrum(GFZ) Potsdam koordiniert. Neben weiteren Projektpartnern ist auch das Julius ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-36

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium