Magazin Neuheiten

Forschung :

Düngemanagement mit dem Smartphone

Stickstoffgehalt im Boden bequem vor Ort bestimmen und bedarfsgerecht düngen – DBU gibt rund 320.000 Euro

Forschung: Düngemanagement mit dem Smartphone

Viele Gemüsekulturen wie zum Beispiel Lollo-Rosso-Salat haben einen hohen Stickstoffbedarf. Eine über das noch zu entwickelnde N-Phone berechnete passgenaue Düngeempfehlung vor Ort könnte zukünftig eine Überdüngung vermeiden und den Nitratgehalt im Grundwasser verringern.

Smartphones werden in der Landwirtschaft immer mehr als Managementhilfe eingesetzt. So auch bei der Pflanzendüngung. Das Institut für Gartenbau der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (Freising, Bayern) will jetzt für den Feldgemüseanbau einen ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-21

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus