Magazin Wirtschaft

FOKUS GEBRAUCHTE :

Ein guter Ruf belebt das Geschäft

Was im Gebrauchtmaschinengeschäft zählt, sind persönliche Kontakte, Verlässlichtkeit und Qualität. Beziehungen gilt es zu pflegen – vor der eigenen Haustür, aber auch genauso im Exportgeschäft mit fernen Ländern. Das bestätigt auch Michael Blanken. Er betreut für das Fricke-Gebrauchtmaschinenzentrum Bockel nicht nur Kunden in Deutschland, sondern verkauft auch häufig gebrauchte Landtechnik nach Südamerika, wo deutsche Fabrikate einen guten Ruf genießen.

FOKUS GEBRAUCHTE: Ein guter Ruf belebt das Geschäft

Gebrauchte aus Deutschland unterstützen eine chilenische Häckselflotte. Spezialisten verladen einen Container für den Transport zum Seehafen.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2018-48

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus