Magazin EuroTier 2018

Förster-Technik :

Hygiene bis zur Nuckelspitze

Automatisierung im Kälberstall für mehr Tierwohl und Arbeitsentlastung

Förster-Technik: Hygiene bis zur Nuckelspitze

Der Nuckel der HygieneBox ist beweglich gelagert und unterstützt natürliches Trinkverhalten.

Förster-Technik stellt wieder zahlreiche Neuheiten für die Kälberaufzucht aus, darunter die HygieneBox. Es ist ein Tränkesystem mit vollautomatischer Zirkulationsreinigung des Saugschlauchs und der milchführenden Teile. Im Gegensatz zum Vorgänger ActivityBox hat der Nachfolger auch eine Außenspülung des Nuckels. Letzterer ist beweglich gelagert. Über einen Aktivitätssensor werden die Stoßbewegungen elektronisch erfasst und sind über die CalfCloud auf mobilen Endgeräten einsehbar.

Die HygieneBox zeichnet sich laut Hersteller durch ihre helle und offene Bauweise aus. Dank automatischer Anlernfunktion kann das Kalb schnell die Tränkestation selbstständig nutzen. Weiterer arbeitszeitsparender Vorteil des neuen Tränkesystems ist das werkzeuglose Wechseln des Nuckels.

Mit dem Calf Milk Collector können nun auch Roboterbetriebe ihre Kälber über Tränkeautomaten mit Frischmilch versorgen. Das Tragen von vollen Eimern zu den Kälbern ist nicht mehr nötig.

Nach Werksangaben kann der Calf Milk Collector mit jedem Melkroboter kombiniert und auch leicht nachgerüstet werden. Mit einem 50-Liter-Edelstahlbehälter und einer starken Milchpumpe hat er genügend Kapazität, um „Kälbermilch“ von bis zu acht Melkrobotern zu empfangen und weiterzuleiten. Dazu wird er einfach an den zweiten Milchausgang des Roboters angeschlossen. Über eine Bodenelektrode erkennt der Calf Milk Collector die Milch und pumpt sie bis zu 100 Meter weit zum Milchtank bei den Kälbern. Ist die Bodenelektrode wieder frei, und kommt für 60 Sekunden keine weitere Milch, leitet die integrierte Steuerung automatisch den Spülvorgang ein. Anschließend wird die Leitung über die pulsierende Druckluftreinigung trockengeblasen.

Halle 13, Stand E11


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus