Magazin Branche

Fliegl/AEF :

Web-basierte Trainings

ISOBUS, Database und Checktool werden in jeweils 15 Minuten kompakt und verständlich erklärt

Fliegl/AEF: Web-basierte Trainings

Fliegl bietet seinen Händlern drei verschiedene Trainings der AEF an.

Fliegl ebnet seinen Händlern ab sofort den einfachen, schnellen und effektiven Weg in die Welt von ISOBUS, Database und Checktool: Sie können über Fliegl an drei verschiedenen Trainings der Agricultural Industry Electronics Foundation (AEF) teilnehmen, die alle wichtigen Informationen zu den drei Themenfeldern beinhalten. Die Trainingsmodule sind Web-basiert, vermitteln Wissen in nur je 15 Minuten – und sie sind für Fliegl-Händler komplett kostenlos.

ISOBUS Basics

Modul 1 AEF – ISOBUS Basics vermittelt grundlegende Informationen über den ISOBUS-Standard, über die Idee, die hinter ISOBUS steckt, Probleme und Lösungen. Darüber hinaus werden die AEF ISOBUS-Funktionalitäten verständlich erklärt: zentrale Begriffe, die man kennen muss, werden ebenso erläutert wie Kompatibilitätsfragen. In einer Übung kann jeder Teilnehmer sein Wissen über die einzelnen Funktionalitäten beweisen.

Database Training

Modul 2 AEF – Database Training vermittelt, insbesondere auch Hersteller-Administratoren und Marketingvertretern, alles Wissenswerte über AEF Database. Die Verwaltung von Nutzergruppen und Accounts sowie Zugangsoptionen werden ebenso dargelegt wie die Produkt-Zertifizierung mit dem Upload von Produktdaten, der manuelle oder automatische ISOBUS-Kompatibilitätscheck und weitere Database-Funktionen wie die Registrierung für Plugfests, die Handhabung von Newslettern und der Download ergänzender Tools.

Checktool Training

Modul 3 AEF – Checktool Training richtet sich insbesondere an den Diagnoseservice von Händlern. Das Training bietet eine Einführung in die Checktool-Grundlagen, erklärt den Einstieg in das Programm und die Händler-Registrierung. In einer Multiple-Choice-Übung werden die Checktool-Funktionalitäten eingeübt. Des Weiteren wird die Nutzung von ISOBUS-Checktool im Detail erläutert, wie das Erstellen von Scans und der Datei-Upload für den automatischen Kompatibilitätscheck.

Alle Module sind auf Deutsch oder Englisch verfügbar. Händler sollten die Möglichkeit, sich effektiv über den aktuellen Stand der AEF-Entwicklungen zu informieren, in ihrem Interesse umfangreich nutzen. Die Zeit-Investition von je nur einer Viertelstunde liefert einen echten Wissensvorsprung.

Die Anmeldung für eines, zwei oder alle drei AEF-Trainingsmodule erfolgt per E-Mail an registration@fliegl.com.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus