Anzeige

Magazin Neuheiten

Fliegl :

Allrounder auf Feld und Straße

Die neue TMK 266 S Profi vereint Vorteile eines Muldenkippers und einer Schwerlastmulde

Fliegl: Allrounder auf Feld und Straße

Die Halfpipe-Mulde TMK 266 S Profi von Fliegl ist aus Feinkornstahl S700MC konstruiert und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 22.000 kg.

Um die Vorteile eines Muldenkippers für die Feldarbeit und die positiven Merkmale der Schwerlastmulden aus dem Bausektor zu vereinen, bringt Fliegt das neue Allround-Fahrzeug TMK 266 S Profi auf den Markt. Dabei setzt der Hersteller auf hochwertiges Material bei gleichzeitig großem Volumen. Die Halfpipe-Mulde ist aus dem Feinkornstahl S700MC konstruiert, der ein hohes Festigkeitspotential bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung verspricht. Die Mulde ist auf ein Tandem-Fahrgestell mit lackiertem Profi Rahmen aufgebaut und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von maximal 22.000 kg. Eine hydraulisch gefederte Zugeinrichtung soll für einen verbesserten Fahrkomfort und eine bequeme Verstellung der Anhängehöhe je nach Anforderung des Zugfahrzeugs sorgen. Durch den optionalen Muldenaufsatz von 500 mm wird das Volumen des Anhängers um circa 8 m3 auf circa 33,0 m3 erhöht.
www.fliegl.com



Anzeige