Anzeige

Magazin Branche

Ferri :

Händlerschulung in Italien

Ferri: Händlerschulung in Italien

Ferri Exportleiter Nicola Simoni (1.v.l.) begrüßte jetzt eine deutsche Händlergruppe im Werk in Tamara. Die Organisation der Schulung hatte Harry Wäterling (r.), Inhaber des deutschen Vertriebsbüros, übernommen.

Im vergangenen Jahr hat der italienische Mulchgerätehersteller Ferri seine Vertriebsstruktur in Deutschland geändert. Seitdem importiert jeder Händler die Geräte direkt ab Werk in Tamara. Bundesweit koordiniert werden After-Sales-Service und ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2016-08

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige