Fahrsilo:

Mit dem „Hintern“ verdichten – reicht das aus?

Beim Anlegen eines Silos gilt es, mit der Anlieferung Schritt zu halten und trotzdem eine gleichmäßig hohe Verdichtung zu erreichen. Gerätehersteller bieten dazu verschiedene Lösungen an. Wissenschaftler arbeiten an Verfahren zur Dichtemessung bereits während der Einlagerung des Siliergutes.

Fahrsilo: Mit dem „Hintern“ verdichten – reicht das aus?

Sind auf großen Silos mehrere Fahrzeuge zum Verteilen und Verdichten im Einsatz, müssen sich die Fahrer gut miteinander abstimmen.

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen