Anzeige

Magazin Landtechnik

Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf :

Neue Meister werden ausgebildet

Nächste Fortbildung zum Agrarservicemeister startet im November – Online Infoabend findet am 19.05. statt

Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf: Neue Meister werden ausgebildet

Die 20 Schulungswochen des Meisterkurses verteilen sich auf ca. 1 ½ Jahre.

Mit der Fortbildung zum Agrarservicemeister zu mehr Verantwortung in einem Lohnunternehmen oder sich auf eigene Füße stellen. Das sind Zielrichtungen für interessierte Fachkräfte Agrarservice oder langjährige Mitarbeiter von Lohnunternehmen bzw. von Pflanzenbaubetrieben mit Agrarservice-Angeboten.

Der Vorbereitungskurs am Fachzentrum für Energie und Landtechnik in Triesdorf vermittelt dafür Fachwissen und Kompetenzen zu den Prüfungsfeldern I Pflanzenbauproduktion, Verfahrens- und Agrartechnik, Dienstleistungen; II Betriebs- und Unternehmensführung; sowie III Berufsausbildung und Mitarbeiterführung. Die 20 Schulungswochen verteilen sich auf ca. 1 ½ Jahre. Der nächste Vorbereitungskurs startet im November 2021. Das Fachzentrum führt am 19.05. um 19 Uhr einen Infoabend online durch. Die Anmeldung muss bis spätestens 17.05. per Email an fel@triesdorf.de erfolgen. Mehr Infos zum Kurs gibt es auf www.triesdorf.de.


Anzeige