Fachtagung „Land.Technik für Profis“:

Neue Entwicklungen und veränderte Konzepte

Verfahren und Technik für die Bestellung – Nachhaltige Systeme etablieren und Effizienz erhöhen

Fachtagung „Land.Technik für Profis“: Neue Entwicklungen und veränderte Konzepte

Eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion bildete den Abschluss der Tagung (v.l.n.r.): Roland Hörner (DLG-Fachzentrum Landwirtschaft), Philipp Horsch, Dr. Rainer Resch (Amazonen-Werke), Crister Stark (Väderstad), Markus Baldinger (Pöttinger), Gottfried Giesen (Lemken) und Rainer Krug (Kuhn).

Am 18. und 19. Februar fand bei der Firma Horsch in Schwandorf die 14. Fachtagung „Land.Technik für Profis“ von der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik des VDI und der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) statt. Sie stand unter dem Thema ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen