EXPORT:

Fit für Japan und Korea durch EU-Sponsoring

Die EU schickt Manager nach Fernost und trägt fast alle Kosten - Exportförderung für die Unternehmen

Zur Förderung der Exportgeschäfte nach Japan und Korea finanziert die Europäische Kommission deutschen Unternehmen ein umfassendes Executive Training Programme (ETP). Deutschen Unternehmen bietet sich so die Möglichkeit, Mitarbeiter gezielt zu Japan- ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen