Anzeige

Magazin Landwirtschaft

EU-Agrarförderung :

Grundlegender Systemwechsel steht bevor

Umstellung auf geodatenbasierte Antragstellung behutsam umsetzen – Bauernverband warnt vor bürokratischem Mehraufwand – Krüsken: Landwirte mit Schulungen über die zu erwartenden Änderungen informieren – Leistungsfähige und funktionale Antragssoftware entscheidend – Umstellung soll in diesem Jahr erfolgen

EU-Agrarförderung: Grundlegender Systemwechsel steht bevor

Die Flächenerfassung muss bis 2018 auf computergestützte geographische Informa-tionssysteme umgestellt sein.

Der Deutsche Bauernverband (DBV) drängt auf eine reibungslose Umstellung der EU-Agrarförderung auf eine geodatenbasierte Antragstellung. Der Übergang müsse „gut vorbereitet sowie behutsam umgesetzt werden“, heißt es in einem Positionspapier, das der ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2016-07

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige