Anzeige

Magazin Landwirtschaft

Ernteschätzung :

Weniger Raps – steigende Preise

UFOP rechnet mit unterdurchschnittlicher Rapsernte 2020

Ernteschätzung: Weniger Raps – steigende Preise

Die Rapspreise liegen deutlich über dem Vorjahresniveau.

Die Rapsernte 2020 dürfte in Deutschland und anderen EU-Staaten unterdurchschnittlich ausfallen. Bei der Union zur Förderung von Oel-und Proteinpflanzen (UFOP) geht man davon aus, dass das absehbar knappe Angebot am EU-Binnenmarkt die Preise für ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-32

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige