Magazin Branche

E.L.F. :

Josef Bonnes geht in den Ruhestand

Neuer Leiter von Produktion und Entwicklung des niedersächsischen Stahlhallenbauers ist Jan Behme

Bei der Verabschiedung: Dr. Dirk Quest, Josef Bonnes, Klaus Brüggemann (v. l.).

Bei der Verabschiedung: Dr. Dirk Quest, Josef Bonnes, Klaus Brüggemann (v. l.).

Nach 35 Berufsjahren im Hallenbau, davon 17 Jahre bei E.L.F., ist jetzt Josef Bonnes in den Ruhestand verabschiedet worden. Er war seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2002 Leiter der Produktion und Entwicklung des niedersächsischen Stahlhallenbauers und daneben für die Sicherheitsausbildung im Unternehmen zuständig. Zuvor war er bereits 18 Jahre im Hallenbau tätig. „Mit Josef Bonnes geht ein E.L.F.-Mitarbeiter der ersten Stunde in den Ruhestand“, sagt Klaus Brüggemann, Geschäftsführer der E.L.F. Hallen- und Maschinenbau GmbH. „Er war das technische Herz des Unternehmens und ein kreativer Ideenentwickler. Mit Hilfe seiner entwicklungs- und lösungsorientierten Art konnten wir viele Kundenwünsche erfüllen.“

Nach einer längeren gemeinsamen Einarbeitungsphase hat der studierte Schweißfachingenieur Jan Behme die Nachfolge von Josef Bonnes angetreten.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus