Magazin Landwirtschaft

Einreiseverbot :

Bundesregierung lässt zunächst rund 80.000 Erntehelfer ins Land

Heimische Arbeitskräfte stehen meist nur für eine deutlich geringere Wochenarbeitszeit als ihre osteuropäischen Kollegen zur Verfügung.

Einreiseverbot: Bundesregierung lässt zunächst rund 80.000 Erntehelfer ins Land

Die jüngste Entscheidung zur gelenkten Einreise schafft zumindest etwas Entlastung auf den Spargelfeldern.

Der seit drei Wochen bestehende Einreisestopp für osteuropäische Saisonarbeitnehmer wird gelockert. Das Bundeslandwirtschaftsministerium und das Bundesinnenministerium haben sich letzte Woche auf ein gemeinsames Konzept verständigt, das Ausnahmen von ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-15

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium