Magazin Landtechnik

Einböck :

Exakte Tiefenführung beim Striegeln

Mit Smart-Control führt Einböck eine neue elektronische Arbeitstiefenführung für den Präzisionshackstriegel Aerostar-Exact ein.

Einböck: Exakte Tiefenführung beim Striegeln

Der Aerostar-Exact mit Smart-Control.

Mit dem Mess- und Regelsystem Smart-Control soll der Hackstriegel Aerostar-Exact von Einböck  die Arbeitstiefe pro Zinkenfeld immer exakt auf dem eingestellten Wert halten. Eine permanente Sensorkontrolle überwacht den Abstand zwischen Rahmen und Boden und die Zinkenverformung durch unterschiedliche Gegendrücke bei jeder Bodenbeschaffenheit und jeder Bodenunebenheit. Jedes Zinkenfeld wird so, je nach Bodentypologie, automatisch eingestellt. Ein zweistufiger Regler gleicht den Höhenunterschied vom Rahmen zum Boden aus und führt alle Zinken auf konstanter Tiefe.

Dies vereinfacht den Einsatz für den Anwender, da die Zinken automatisch vom Terminal an die Bodengegebenheiten angepasst werden und nicht vom Bediener ständig manuell nachjustiert werden müssen. Durch diese Vorteile kann ein früherer Einsatztermin in einer früheren Wachstumsphase der Kultur gewählt werden. Daraus ergibt sich eine Steigerung der Effizienz bei der Bekämpfung der Beikräuter.

Mit Smart-Control soll die Anwendung bzw. Einstellung eines Hackstriegels um ein Vielfaches einfacher werden, verspricht der Hersteller. Nicht nur Bio-Betriebe, sondern auch konventionell wirtschaftende Landwirte oder Umstellungsbetriebe mit noch wenig Erfahrung in der mechanischen Beikrautregulierung werden mit dieser Zusatzoption zum herkömmlichen Striegel einfacher einen beikrautfreien Acker erzielen. Es ist auf alle schon bestehenden Aerostar-Exact-Präzisionsstriegel nachrüstbar. Nach erfolgreichen Tests auf den betriebseigenen Versuchsflächen ist eine Vorserie für das kommende Frühjahr verfügbar.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus