Magazin Landtechnik

E-Farm :

Neue Mitarbeiter für Geschäfts- und Technologieentwicklung

Mit Tiago Gomes als Chief Technology Officer (CTO) und Jacob Castell (Geschäftsentwicklung) erweitert E-Farm sein Mitarbeiterstamm.

E-Farm: Neue Mitarbeiter für Geschäfts- und Technologieentwicklung

Jakob Castell (links) und Tiago Gomes sind zwei neue Mitarbeiter bei E-Farm.

Die E-Farm GmbH & Co. KG aus Hamburg hat mit Tiago Gomes einen neuen Chief Technology Officer (CTO). Seit dem 1. Mai ist er verantwortlich für den gesamten technischen Bereich und bildet die Schnittstelle zwischen Geschäftsführung und Produktentwicklung. Zugleich soll er die strategische Weiterentwicklung hauseigener Technologien weiter vorantreiben.

Der 46-jährige Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.) hat 17 Jahre Erfahrung im Bereich Software-Engineering und Projektmanagement. Nachdem er neun Jahre bei einer Unternehmensberatung und Internetagentur im Sauerland, zuständig für die technologische Betreuung von KMU aus der Metall- und Elektroindustrie war, wechselte er 2012 in das Verlagswesen. So war er bei der Bauer Medien Gruppe in Hamburg 2 Jahre als leitender Entwickler unter anderem für das Handwerkerportal selbst.de verantwortlich. Zuletzt war er 5 Jahre als Teamleiter Entwicklung bei der Firma NetRange MMH GmbH zuständig für die Entwicklung von Smart-TV-Ecosystemen und In-Car-Infotainmentsystemen.
Ebenfalls neu bei E-Farm ist Jacob Castell, der ab 01. Juni 2019 den Bereich Geschäftsentwicklung verantwortet. Die Stelle wurde neu geschaffen, um die Geschäftsführung beim Projekt- und Großkundengeschäft und der Weiterentwicklung der Märkte zu entlasten.

Jacob Castell, 35, hat als Land- und Pferdewirt (B.Sc.) langjährige internationale Erfahrung in der praktischen Landwirtschaft und war zuletzt über vier Jahre lang bei der Wimex Gruppe im Bereich Elterntierhaltung tätig, wo er sich vor allem das Projektmanagement verantwortete. Zuvor konnte er auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben praktische Erfahrungen sammeln, welche nun E-Farm zugutekommen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus