Magazin Flächenpflege

Dücker :

Anbau, Aufbau oder lieber beides?

Neukonstruktionen für das Traktorheck und Unimog

Dücker: Anbau, Aufbau oder lieber beides?

Der HDM 600/700 Ausleger für den Anbau in der Dreipunkt-Aufhängung des Traktors am Heck.

Gleich zwei neukonstruierte und bis dato oft nachgefragte Auslegerarme präsentierte die Maschinenfabrik Dücker auf der Agritechnica. Beide Neukonstruktionen ergänzen die bisherige Produktpalette um Anbauausleger am Heck. Dafür mussten unterschiedliche Konzepte realisiert werden.

So entstanden die HDM 600/ 700 Ausleger für den Anbau in der Dreipunkt-Aufhängung am Heck unterschiedlicher Traktoren. Die Traktormarke ist frei zu bestimmen.

Ohne Umrüsten kann der Bediener rechts und links vom Traktor arbeiten. Sogar Arbeiten in Rückwärtsfahrt ist möglich. Die zweite Dücker Neukonstruktion war ein Prototyp des DAM Auslegers zum Heckaufbau. Gedacht ist er für den Aufbau auf Geräteträgern wie Unimog, JCB etc..

Der DAM vereint als ganz neue Konstruktion alle Vorteile des Heckaufbaus ...

Der DAM vereint als ganz neue Konstruktion alle Vorteile des Heckaufbaus ...

 ... mit einer Auslegeweite von ca. 10,30 m.

... mit einer Auslegeweite von ca. 10,30 m.

 

Der DAM vereint als ganz neue Konstruktion alle Vorteile des Heckaufbaus mit einer Auslegeweite von ca. 10,30 m. Der DAM besteht aus drei Armen und einem Umlenkarm. Der dritte Arm ist teleskopierbar. Der Mähkopf (1,25 m) hat eine Schwenkvorrichtung zum Ausrichten auf den Arbeitsbereich. Mit Erreichen der Serienreife sieht Dücker für den DAM Auslegerarm in vielen Einsatzbereichen großes Potenzial. Er ist ebenfalls auf der IFAT in München ausgestellt.

Gerhard Dücker GmbH & Co. KG

D-48703 Stadtlohn

Telefon (0 25 63) 93 92 - 0

Telefax (0 25 63) 93 92 - 90

info@duecker.de

www.duecker.de

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus