Migende wird neuer Hauptgeschäftsführer im Verband

Dr. Henning Ehlers geht Ende 2023 in den Ruhestand – dann übernimmt Jörg Migende das Amt

DRV: Migende wird neuer Hauptgeschäftsführer im Verband

Jörg Migende (li.) mit Dr. Henning Ehlers.

Neuer Hauptgeschäftsführer des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) wird Jörg Migende. Der langjährige Mitarbeiter der BayWa AG tritt am 1. Januar 2024 die Nachfolge von Dr. Henning Ehlers an, der Ende nächsten Jahres nach rund 14 Jahren an der Spitze der DRV-Geschäftsstelle in den Ruhestand tritt. Bereits am 1. Januar 2023 wird Migende in die Geschäftsführung des Raiffeisenverbandes eintreten.

Der designierte Hauptgeschäftsführer ist derzeit noch als Leiter Corporate Public Affairs Mitglied der ersten BayWa-Führungsebene in München. Der 51-jährige Diplom-Agraringenieur gehört dem Unternehmen seit 1998 an und hat dort verschiedene Leitungsfunktionen ausgeübt. Unter anderen baute er den Geschäftsbereich Digital Farming auf und verantwortete einige Jahre lang das Agrargeschäft des Konzerns in Deutschland. Migende nimmt für die BayWa zahlreiche Mandate im In- und Ausland wahr. Zudem lehrt er an der Technischen Universität München über Innovationen in Agrarsystemen sowie über Management in der Agrar-, Bau- und Energiebranche.


Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen