DRV:

45,5 Millionen Tonnen Getreide als Prognose

Witterungsbedingte Rückstände aufgeholt – Körnermais und Gerste gehen zurück

DRV: 45,5 Millionen Tonnen Getreide als Prognose

Wenn alles gut geht, liegt die Getreideernte 2013 etwas über dem Vorjahr.

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) hat seine Prognosen für die diesjährige Getreide- und Rapsernte im Bundesgebiet nach den zuletzt günstigen Witterungsbedingungen spürbar angehoben. Der Verband rechnet jetzt mit einem Getreideaufkommen von ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen