DLG:

Landmaschinen im Einsatz

Anmeldefrist für DLG-Feldtage läuft am 3. Dezember ab

Auf den Feldtagen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), die vom 14. bis 16. Juni 2022 auf dem Gelände des Versuchsguts Kirschgartshausen bei Mannheim stattfinden, werden wieder Landmaschinen im praktischen Einsatz gezeigt. Nach Angaben der DLG soll den Besuchern ein Überblick über die Arbeitsweise verschiedener Maschinen und Systeme im Praxiseinsatz gegeben werden.

Dabei würden unter anderem Technik zur mechanischen Unkrautbekämpfung mit Hacke und Striegel sowie Pflanzenschutzspritzen im Fokus stehen. Weitere Schwerpunkte seien Mineraldüngerstreuer, Stickstoffsensoren sowie Technik zum Heben, Laden und Befüllen auf dem Acker. Auch ausstellerspezifische Vorführungen direkt hinter den Ständen zum Thema „flache Bodenbearbeitung – vom Flachgrubber bis zum Schälpflug“ könnten durchgeführt werden.

Interessierte Unternehmen können sich online über das DLG-Ausstellerserviceportal bis zum 3. Dezember 2021 anmelden.

www.dlg-feldtage.de

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen