Anzeige

Magazin Branche

Deutz :

Weitere fünf Jahre an der Spitze

Aufsichtsrat verlängert Vorstandsmandat von CEO Dr. Frank Hiller

Der Aufsichtrat hat Dr. Frank Hiller für weitere fünf Jahre als CEO der Deutz AG bestätigt.

Der Aufsichtrat hat Dr. Frank Hiller für weitere fünf Jahre als CEO der Deutz AG bestätigt.

Der Aufsichtsrat der Deutz AG hat in seiner Sitzung am 10. Februar beschlossen, das Mandat des Vorstandsvorsitzenden Dr. Frank Hiller um weitere fünf Jahre bis zum 31. Dezember 2026 zu verlängern.

Hiller ist seit dem 1. Januar 2017 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Unter seiner Führung hat der Konzern unter anderem die E-Deutz-Strategie und seine China-Aktivitäten weiter ausgebaut. Das 2020 eingeleitete Effizienzprogramm soll die Liquidität von Deutz weiter sichern sowie Wachstumsprojekte vorantreiben.

Dr. Bernd Bohr, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutz AG: „Mit der Mandatsverlängerung steht die erfolgreiche Weiterentwicklung von Deutz durch Kontinuität im Vorstand auf einer soliden Basis. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.“

Anzeige

Anzeige