Magazin Neuheiten

Deutz :

Vollelektrischer 360-Volt-Antrieb für JLG-Teleskop

Deutz zeigte auf der Messe Conexpo 2020 in Las Vegas neue Elektroantriebe und Hybridmotoren

Deutz: Vollelektrischer 360-Volt-Antrieb für JLG-Teleskop

Das vollelektrische Teleskoplader-Konzept G5-18A hat Deutz gemeinsam mit JLG entwickelt.

Deutz zeigte auf der Conexpo in Las Vegas seine neuesten Entwicklungen im Bereich Off-Highway-Antriebe. Unter dem Motto „Revolutionizing Power“ kombiniert der international führende Motorenspezialist Diesel-, Gas-, Hybrid-, Elektro- und Wasserstoff-Technologien für die jeweils bestmögliche Kundenlösung. Die Konfiguration erfolgt dabei modular mithilfe des Produkt-Baukastens „Deutz Advanced Configurator“.

Als exemplarisches Kundenbeispiel präsentiert Deutz unter anderem das vollelektrische JLG-Teleskoplader-Konzept G5-18A, das gemeinsam mit JLG entwickelt wurde. Dessen kompaktes 360-Volt-Antriebssystem verfügt über einen sogenannten Splitantrieb mit zwei 40 kW starken Elektromotoren – jeweils für den Fahrbetrieb und die Teleskop-Hydraulik. Das Drehmoment liegt dabei E-Motor-typisch unmittelbar an, was die Dynamik der Maschine nochmals steigert. Die Batterie stammt aus dem E-Deutz-eigenen modularen Baukasten und bietet eine Kapazität von 42 kWh. Mit dem 6,6-kW-Ladesystem kann die Batterie in vier Stunden zu 80 Prozent aufgeladen werden.