Magazin Demopark 2019

Deutz-Fahr :

Neue Serie 5D kommt mit vier Modellen

Allroundtraktoren mit drei oder vier Zylindern von 75 bis 102 PS

Deutz-Fahr: Neue Serie 5D kommt mit vier Modellen

Die Traktoren sind für viele Arbeiten in Landwirtschaft, GaLaBau und Kommunen konzipiert.

Die vielseitigen Traktoren der Serie 5D eignen sich für eine Vielzahl von Arbeiten in Haupt- und Nebenerwerbsbetrieben, aber auch in GalaBau und Kommunen. Lieferbar sind vier Modelle mit 3- oder 4-Zylindern von 75 bis 102 PS (55,4 bis 75 kW) mit Farmotion-Motoren der Abgasstufe III B. Die Motoren arbeiten mit elektronischer Common-Rail-Einspritzung (2.000 bar). Die Abgasreinigung erfolgt über einen Diesel-Oxydationskatalysator und eine externe gekühlte Abgasrückführung. Die Serie 5D ist in zwei Ausstattungsvarianten lieferbar. In der LS-Version verfügen die Traktoren über ein mechanisches Wendegetriebe, Overspeed-Getriebe mit wahlweise 30/15 oder 45/45 Gängen mit drei Lastschaltstufen – beide mit Superkriechgang kombiniert. In der GS-Version kommen Extras wie das fünfstufig einstellbare Powershuttle, Comfort-Clutch, Stop&Go hinzu. Die Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h wird drehzahlreduziert bei 1.870 U/min erreicht.

Zusätzlich ist die Serie 5D mit drei Zapfwellendrehzahlen, einer ECO-Zapfwelle für kraftsparendes Arbeiten, einer Frontzapfwelle und der Hydraulikanlage mit 54 l/min Open-Center Pumpe für die Arbeitshyd- raulik und einer separaten Lenkungspumpe für eine konstant leichtgängige Lenkung erhältlich. Die Traktoren sind mit einer für ihre Klasse geräumigen Kabine mit ergonomisch angeordneten Bedienelementen ausgestattet. Ein optionales Freisichtdach soll für gute Übersicht bei Frontladerarbeiten sorgen. Klimaanlage und ein luftgefederter Fahrersitz sind optional lieferbar. Die Außenhöhe des Traktors – je nach Ausstattung und Bereifung – beträgt minimal 2.415 mm bis maximal 2.610 mm (bei 36“-Bereifung und Klimaanlage).

Zu erkennen sind die neuen Serie 5D Modelle an der neuen Motorhaube, die nun dem Look der Deutz-Fahr Familie unter 130 PS entspricht.

Stand D-472


Deutz-Fahr

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus