Magazin Landtechnik

Deutz-Fahr :

Landtechnik Wissinger ist neuer SDF-Händler

Wissinger aus Thalmässing (Bayern) wechselt von John Deere zu Same Deutz-Fahr.

Deutz-Fahr: Landtechnik Wissinger ist neuer SDF-Händler

reuen sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit (v.l.): Stefan Haselmayr (SDF Vertriebsleiter Süd), Christian Wissinger (Fa. Wissinger, Geschäftsführer), Christian Dotzer (Werkstatt/Verkauf), Mathias Brückel (Werkstatt), Thomas Panzer (SDF Regionalleiter).

Seit kurzen wehen auf dem Betriebsgelände von Landtechnik Wissinger neue Fahnen. Denn Christian Wissinger (34) hat sich entschieden, in Zukunft mit Same Deutz-Fahr (SDF) zusammenzuarbeiten. Eingebunden in das Vertriebs- und Servicenetzwerk des bayerischen Herstellers böte ihm die Marke die nötige Entscheidungsfreiheit bei der Wahl seines für seinen Betrieb passenden Vertriebsprogramms, so der Händler. „Ein Fabrikatswechsel ist keine leichte Entscheidung. Mit Traktoren und Mähdreschern von Deutz-Fahr sowie unserem professionellen Anbaugeräte-Vertriebsprogramm mit den Marken Krone, Saphir und Lemken bieten wir unseren Kunden die passenden Maschinen für deren Betriebe an“, ist sich Inhaber Christian Wissinger sicher. 

Auch Stefan Haselmayr, Vertriebsleiter Süd, und Thomas Panzer, Regionalleiter bei Same Deutz-Fahr Deutschland, freuen sich auf die neue Zusammenarbeit: „Mit Christian Wissinger gewinnen wir ein junges dynamisches Team hinzu, das den Landwirten und Lohnunternehmern eine professionelle Beratung und exzellenten Service bietet.“ 

Insgesamt beschäftigt Landtechnik Wissinger 13 Mitarbeiter und vertreibt neben Landmaschinen auch Garten- und Forsttechnik und besitzt einen eigenen Maschinen-Mietpark. Zum Dienstleistungsangebot gehören außerdem regelmäßig stattfindende Spritzen- und Seilwindenprüfungen, sowie der wöchentliche TÜV-Termin. 


Deutz-Fahr

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus