Deutlicher Rückgang bei Motoren

22,5 Prozent weniger Motoren verkauft – Umsatzminus von 15,5 Prozent

Der Motorenhersteller Deutz hat im vergangenen Geschäftsjahr in einem schwachen konjunkturellen Umfeld spürbare Umsatzeinbußen hinnehmen müssen, wobei im Bereich Landtechnik ein regelrechter Erlöseinbruch verzeichnet worden ist.

Wie das Kölner ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Mehr zu Hersteller Deutz

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen