Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft - EuroTier findet 2021 nur digital statt

EuroTier und EnergyDecentral werden vom 9. bis 12. Februar als Digitalversion durchgeführt

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft: EuroTier findet 2021 nur digital statt

Angesichts der anhaltend unsicheren internationalen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis, und die EnergyDecentral, internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, vom 9. bis 12. Februar 2021 in einer Digitalversion durchgeführt. Eine physische Präsenz-Messe in Hannover findet nicht statt. Die Entscheidung wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter der beiden Leitmessen nach ausführlichen Gesprächen mit Branchenvertretern, dem Fachbeirat und Partnern getroffen.

Mit digitalen Unternehmensprofilen, Live-Events sowie Chat- und Meeting-Funktionen sollen „EuroTier / EnergyDecentral digital“ umfassende Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten für Aussteller und Besucher bieten. „Für unsere Aussteller haben wir drei verschiedene Ausstellungspakete geschnürt, die individuell buchbar und flexibel erweiterbar sind“, so Dr. Karl Schlösser, Projektleiter der EuroTier.

Nach einmaliger Online-Registrierung haben die Besucher der Digital-Plattform die Möglichkeit, sich über die Angebote der Aussteller zu informieren, diese direkt zu kontaktieren und an den Events und Diskussionen des Fachprogramms aktiv teilzunehmen.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen