Dauerkulturen:

Umbruch gelingt am besten mit der Fräse

Wissenschaftler empfehlen Mais als Folgekultur

Dauerkulturen: Umbruch gelingt am besten mit der Fräse

Die Durchwachsene Silphie gilt als konkurrenzfähiges Alternativsubstrat, im Projekt GärrestUmbruch interessierte die Wissenschaftler, wie Landwirte Dauerkulturen möglichst umweltverträglich vom Acker entfernen können.

„Was auch immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende“, lautet ein Sprichwort. Wer sich als Landwirt für den Anbau einer Dauerkultur entscheidet, muss bedenken, wie er diese nach etlichen Jahren möglichst umweltverträglich vom Acker entfernen ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen