Magazin Neuheiten

DAL-BO :

Mit zwei Walzentypen gegen Maiszünsler

Neu entwickelte „CrossCombi-Boogie“-Version der MaxiRoll-Messerwalze

DAL-BO: Mit zwei Walzentypen gegen Maiszünsler

Die Walze besteht aus einer vorlaufenden Messerwalze und den CrossCombi-Ringen mit 600 mm Durchmesser.

Die neue „Boogie“-Variante der MaxiRoll-Messerwalze von DAL-BO ist eine Weiterentwicklung speziell für leichte Sandböden. Bei der „normalen“ Ringaufteilung auf einer Welle kann das Gerät bei hohen Fahrgeschwindigkeiten „aufschaukeln“ und zu Unebenheiten führen. Mit dem offenen „Boogie“-System in Verbindung mit den neu entwickelten 600 mm CrossCombi-Ringen bleibe das Gerät ruhig und stabil, selbst bei Fahrgeschwindigkeiten jenseits der 15 km/h, verspricht der Hersteller.

MaxiRoll ist eine System-Walze, die mit verschiedenen Vorwerkzeugen, pneumatischer Sätechnik und verschiedenen Gußring-Varianten ausgestattet werden kann. In Verbindung mit der vorlaufenden Messerwalze und den robusten und ca. 800 kg/m schweren 600 mm CrossCombi-Ringen soll mit dem „Doppel-Effekt“ der scharfen Messer in Kombination mit schweren, spitzen Gußringen eine gründliche Maiszünsler-Bekämpfung erzielt werden. Die Stoppeln würden zerquetscht und damit dem Käfer die Überwinterungsgrundlage entzogen, so der Hersteller.

Das Herzstück ist eine offene Messerwalze mit 350 mm Durchmesser, die radial mit sechs Schneidmessersätzen bestückt ist. Diese sind aus einem speziell gehärtetem Borstahl und haben eine Standzeit von mindestens 3.000 ha. Der 1.400 kg schwere Messerwalzen-Vorsatz kann hydraulisch beschwert werden, um den Auflagedruck zu erhöhen. Dank der hohen Arbeitsgeschwindigkeiten könnten bei 6,3 m Breite problemlos 7 bis 10 ha/h bearbeitet werden, so DAL-BO. Der Dieselverbrauch liege deutlich unter 5 l/ha.

DAL-BO A/S Deutschland
D-97725 Langendorf
Telefon (0 97 32) 27 47
Telefax (0 97 32) 78 07 70
www.dal-bo.de


Herstellerdaten Dal-Bo
Website: www.dal-bo.dk

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus