Magazin Landtechnik

Cramer :

Laub entfernen mit Akku-Kraft

Cramer hat einen rückentragbaren Akku-Laubbläser in der 82V-Klasse im Programm.

Cramer: Laub entfernen mit Akku-Kraft

Das Gerät besitzt einen Tempomat, sodass der Träger den Bedienhebel nicht dauerhaft drücken muss.

Die Cramer GmbH aus Leer bietet einen Top-Akku-Laubbläser in der 82V-Klasse für den Profi-Einsatz an. Der rückengetragene Laubbläser mit einem vielseitig einsetzbaren Akku-Rucksack soll eine längere Laufzeit mithilfe von zwei gleichzeitig arbeitenden Akkus von je 6 Ah ermöglichen. Das entspricht einer Kapazität von 864 Wh und einer maximalen Leistung von 3,2 kW. Entfernt man das Laubbläser-Rohr, lässt sich mittels Akku-Adapter und Kabel jedes andere Cramer 82V Akku-Gerät betreiben.

Der Laubbläser lässt sich durch variable Bedienhebel in der Leistung dosieren. Dank eines Tempomats läuft das Gerät, auch ohne den Bedienhebel drücken zu müssen. Das ist, gemeinsam mit geringen Vibrationen, hand- und armschonend.

Die Luftgeschwindigkeit beträgt 69 m/s, der Luftstrom 1.060 m³/h an der Rohrspitze und 1.300 m³  im Gehäuse. Die Boost-Funktion sorgt für kurzfristige noch höhere Power. Für einige Bauteile verwendet Cramer Materialien mit geringem Gewicht wie Magnesium und Aluminium. Das macht das Gerät leicht im Verhältnis zur Leistung.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus