Magazin Branche

CNH Industrial :

Neuer Chief Executive Officer startet im Januar

Scott Wine kommt vom Unternehmen Polaris – Plan zur Ausgliederung der CNH On-Highway-Aktivitäten wird fortgesetzt

CNH Industrial: Neuer Chief Executive Officer startet im Januar

Scott Wine kommt vom Unternehmen Polaris, wo er seit 2008 als Chief Executive Officer und seit 2013 als Chairman und CEO tätig ist.

CNH Industrial N.V. meldet aktuell mit Wirkung zum 4. Januar 2021 die Ernennung von Scott W. Wine zum Chief Executive Officer. Scott Wine kommt vom Unternehmen Polaris Inc. (NYSE: PII), wo er seit 2008 als Chief Executive Officer und seit 2013 als Chairman und CEO tätig ist. Vor seiner Tätigkeit bei Polaris war Scott Wine in Führungspositionen bei der United Technologies Corporation, der Danaher Corp. und der Allied Signal Corp. tätig, aus denen nach einer Fusion im Jahr 1999 die Honeywell International Inc. wurde. Zudem diente er auch als Marineoffizier der Vereinigten Staaten.

Wine verfügt laut CNH über umfassende Erfahrung in den Bereichen Fusionen und Übernahmen in den USA, Europa und Asien. Wine setze sich für die Umsetzung der Strategie ein, die das Unternehmen auf seinem Capital Markets Day im Jahr 2019 vorgestellt hat, einschließlich des Plans zur Ausgliederung seiner On-Highway-Aktivitäten, betont die Vorstandsvorsitzende und amtierende Chief Executive Officer von CNH Industrial N.V., Suzanne Heywood.