Magazin Branche

CNH Industrial :

Hubertus M. Mühlhäuser geht

Suzanne Heywood übernimmt mit sofortiger Wirkung Posten des CEO

CNH Industrial: Hubertus M. Mühlhäuser geht

Suzanne Heywood übernimmt den Posten als CNH Industrial CEO.

Wechsel in der Führungsspitze des italienischen Nutzfahrzeugkonzerns: Hubertus Mühlhäuser verlässt das Unternehmen, Suzanne Heywood übernimmt vorläufig.  

Völlig überraschend haben sich der Nutzfahrzeug- und Landmaschinenhersteller CNH Industrial und der bisherige Chief Executive Officer (CEO) Hubertus M. Mühlhäuser mit sofortiger Wirkung voneinander getrennt. Das Unternehmen ernennt die bisherige Board-Vorsitzende Suzanne Heywood zusätzlich zu ihrer jetzigen Funktion auch zum CEO. Die Managerin ist zugleich Geschäftsführerin des größten CNH-Anteilseigners Exor. Sie war früher als Senior Partner bei dem Berater Mc Kinsey tätig und solle das Unternehmen durch die "beispiellose" aktuelle Krisensituation steuern, wie es in einer Mitteilung heißt. Im September 2018 war Mühlhäuser zum CEO bei CNH Industrial berufen worden. Zudem verlässt mit Max Chiara auch der Finanzchef das Haus, für das er 13 Jahre tätig war. Er wird abgelöst durch Oddone Incisa "Chief Financial Officer", der das Amt zusätzlich zu seiner Funktion als President Financial Services übernimmt.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus