Magazin Landtechnik

Claas :

Weltrekord: 141 Hektar in acht Stunden

Claas stellte mit dem Disco 1100 RC Aufbereitermähwerk einen neuen Weltrekord für die Mähleistung in acht Stunden auf. In diesem Zeitraum mähte die Maschine insgesamt 141,1 ha Luzerne mit Walzenaufbereiter.

Claas: Weltrekord: 141 Hektar in acht Stunden

Blick auf eine der gemähten Flächen.

Landwirt Tate Mesbergen aus Greely, Colorado hat mit einem Traktor Axion 800 und Mähwerk Disco 1100 RC von Claas in acht Stunden insgesamt 141,1 Hektar auf vier verschiedenen Feldern gemäht. Damit hat er den bisherigen Weltrekord um mehr als 40,5 ha überboten. Bei einer maximalen Geschwindigkeit von 30 km/h auf dem Feld und mehr als 50 km/h zwischen den Feldern mähte Tate bei seinem Weltrekordversuch durchschnittlich 17,6 ha/Std.

Der vorherige Weltrekord fand auf Gras und nicht auf Luzerne statt. Dabei wurde ein Mähwerk ohne Aufbereiter verwendet, was laut Claas eine deutlich leichtere Aufgabe war. Das Disco 1100 RC verfügt über einen Aufbereiter mit zwei v-förmig ineinandergreifenden Polyurethan-Walzen. Die Walzen quetschen die harten Stängel bei gleichzeitiger Schonung der wertvollen Blätter. Dies reduziert die benötigte Anwelkzeit und garantiert maximalen Futterwert durch den Erhalt der Blätter, verspricht der Hersteller. Dank des Aufbereiters erhöht sich der Leistungsbedarf des Mähwerks. Doch das hat Mesbergen nicht ausgebremst. Während seines Versuchs mähte er 5,24 t Trockenmasse/ha. Claas strebt jetzt einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde an.


Claas

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus