Magazin Landtechnik

Claas :

Neue Motoren für Mähdrescher

Mit neuen Motoren erfüllen die Avero-Mähdrescher von Claas jetzt die Abgasnorm der Stufe 5. Eine neue Anordnung der Abgasreinigung im Motorraum vereinfacht außerdem für die Wartung.

Claas: Neue Motoren für Mähdrescher

Die Abgasnachbehandlung benötigt beim neuen Motor weniger Platz, was die Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten erleichtert.

Sowohl der Mähdrescher Avero 240 als auch Avero 160 von Claas erhalten mit dem Cummins B6.7 einen neuen Motor. Er leistet aus 6,7 l Hubraum 213 PS/157 kW im größeren und 167 PS/123 kW im kleineren Modell. Damit steigt die Motorleistung im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 8 PS bzw. 9 PS. Die Abgasstufe 5 wird mit SCR und DPF erreicht, der Harnstofftank fasst 49 Liter. Eine Abgasrückführung ist nicht verbaut.

Die Abgasnachbehandlung benötigt beim neuen Motor deutlich weniger Platz. Dadurch verbessert sich die Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten, teilt Claas mit. Äußerlich ist das an der niedrigeren Motorabdeckung erkennbar. Ihre Höhe liegt jetzt auf dem Niveau des eigeklappten Korntanks.


Claas

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus