Magazin Bodenbearbeitung

Busatis :

Neue Beschichtung verlängert die Standzeit

Variable Schichtdicken von 0,2 bis 2 mm einlagig auf komplexe Bauteile mit Dicken ab 4 mm und Längen bis 1.500 mm

Busatis: Neue Beschichtung verlängert die Standzeit

Mit der BusaClad-Technologie sind auch partielle Beschichtungen mit hohem Hartstoffanteil und gleichmäßiger Hartstoffverteilung auf Kanten und Schneiden aufzubringen.

BusaClad nennt Busatis seine neue Beschichtungstechnologie für höchstbeanspruchte Verschleißteile und Schneidkomponenten. Diese Technologie ermöglicht es laut Hersteller, variable Schichtdicken von 0,2 bis 2 mm einlagig auf komplexe Bauteile mit ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2018-04

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Mit der Registrierung gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen


Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus