Magazin Branche

Bucher :

Übernahme des Mitbewerbers Eurovoirie

Bucher Municipal will die Präsenz mit Kommunalfahrzeugen in Frankreich stärken

Bucher Municipal, eine Division von Bucher Industries, übernimmt 100 % des führenden französischen Vertreibers von Kommunalfahrzeugen Eurovoirie SAS. Damit will die Division ihr gesamtes Produktportfolio an Kommunalfahrzeugen direkt an französische Kunden vertreiben und einen besseren Service bieten.

Eurovoirie SAS ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Terberg RosRoca Group Ltd. Das Unternehmen vertreibt Kommunalfahrzeuge auf dem französischen Markt und bietet seinen Kunden mit einem Servicestandort, mobilen Technikern und einem dichten Netz von Servicepartnern in ganz Frankreich After-Sales-Services. Der Hauptsitz, die Werkstatt und eine Customizing- und Montagelinie befinden sich in Senlis, nördlich von Paris. Das übernommene Geschäft umfasst 75 Mitarbeitende und generierte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 30 Mio. Euro, wovon mehr als die Hälfte mit Fahrzeugen und Ausrüstung von Bucher Municipal erwirtschaftet wurde.

Da das aktuelle Managementteam in seiner Position bleibt, sei die Kontinuität gewährleistet, so Bucher. Eurovoiries Geschäft mit Fahrzeugen und Liftersystemen für die Müllentsorgung sowie die Standorte in Reims und Ballainvilliers verbleiben bei der Terberg RosRoca Gruppe.

Mit der Akquisition stärkt Bucher Municipal die Plattform in Frankreich für den Verkauf von Kompakt- und Großkehrfahrzeugen über Eurovoirie und von Winterdienstausrüstung über das bestehende Geschäft bei Clermont-Ferrand.

Bucher Municipal ist ein Anbieter von Fahrzeugen und Ausrüstung für Reinigungs- und Räumungsarbeiten auf öffentlichen und privaten Verkehrsflächen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus