Magazin Branche

Accuride :

Übernahme der Mefro Wheels GmbH abgeschlossen

Bekannte Marken wie Kronprinz, Südrad, KIC und Gunite gehören damit zum Portfolio des US-Konzerns

Accuride: Übernahme der Mefro Wheels GmbH abgeschlossen

Beispiele des Accuride Produktionsprogramms.

Die Accuride Corporation Komponentenlieferant für die Nutzfahrzeugbranche in Nordamerika und Europa, gab jetzt bekannt, dass das Unternehmen die Übernahme der Mefro Wheels GmbH abgeschlossen hat. Die Übernahmebedingungen wurden nicht bekanntgegeben. Mefro Wheels mit Sitz in Solingen ist ein Anbieter von Stahlrädern für die europäische und asiatische Pkw- und Nutzfahrzeugindustrie sowie für Traktoren, Landmaschinen und Baumaschinen und unterhält acht Produktionsstätten in Europa und Asien. Die erfolgreiche Transaktion erfolgt nach dem Abschluss des Fusionsgenehmigungsverfahrens der EU.

Durch die Übernahme von Mefro Wheels verdoppelt Accuride sein Rad-Kerngeschäft und wird zu einem globalen Anbieter von Nutzfahrzeugrädern und Rad-Endkomponenten mit einem Jahresumsatz von 1 Mrd. US-Dollar und rund 5.000 Mitarbeitern in 16 Produktions- und Montagestätten in acht Ländern in Nordamerika, Europa und Asien. Metro Wheels geht über in den Geschäftsbereich „Wheels Europe and Asia“ von Accuride. Die Markennamen des Konzerns sind Accuride, Accuride Wheel End Solutions, Gunite, KIC, Kronprinz und Südrad.

Änderung des Handelsnamens

Mefro Wheels wird seinen Handelsnamen ab sofort im Laufe der nächsten 12 Monaten ändern und als Accuride firmieren. Damit wird die Marke Accuride auch in die europäische und asiatische Pkw-Industrie und die globale Off-Road-Sparte einschließlich Landmaschinen, Baumaschinen und industrielle Maschinen eingeführt. Derzeit werden marktspezifische Produkt-Markenbildungsstrategien ausgearbeitet.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus