Magazin Landwirtschaft

Brexit :

Weiterhin kaum Verhandlungsfortschritte

Chefunterhändler Barnier zeigt sich besorgt und enttäuscht – Briten fehlt Verständnis für europäische Positionen – Keine „Rosinenpickerei“ beim Zugang zum Binnenmarkt möglich – Keine Annäherung in Sachen Fischerei – Abkommen nach derzeitigem Stand unwahrscheinlich – Milchindustrie warnt vor Scheitern der Verhandlungen

Brexit: Weiterhin kaum Verhandlungsfortschritte

Die künftigen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich haben auch nach der jüngsten Verhandlungsrunde nicht weiter Gestalt angenommen. „Offen gesagt, ich bin enttäuscht und besorgt“, erklärte EU-Chefunterhändler ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-36

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium