Magazin Wirtschaft

Brexit :

Vom Freihandel in den ökonomischen Freitod

Stichtage kamen und gingen, Fristen sind abgelaufen und fest steht nur eines: Am 31. Dezember um Mitternacht endet die Übergangsperiode für den Abschluss eines Handelsabkommens zwischen der EU und Großbritannien. Gibt es bis Ende Dezember keinen Deal, gelten ab 1. Januar die Regeln der Welthandelsorganisation WTO – und die bedeuten teilweise heftige Zölle. Beim britischen Landmaschinenhandel gibt man sich stoisch: Was der Eisberg für die Titanic war, ist Brexit für die britische Wirtschaft: Jetzt geht es nur noch um die Geschwindigkeit des Untergangs ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-51-53

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium