Magazin Landtechnik

Brantner :

Brantner übernimmt Streutechnik von Kirchner

Brantner erweitert sein Produktprogramm von Dreiseitenkippern, Abschiebefahrzeugen, Muldenkippern und Streufahrzeugen jetzt um Streutechnik von Kirchner.

Brantner: Brantner übernimmt Streutechnik von Kirchner

Schon heute setzt Brantner auf Kirchner Streutechnik, z.B. beim Abschiebewagen TA 12050 Power Spread plus.

Nach der erfolgreichen Kooperation von Brantner Abschiebefahrzeugen mit Kirchner-Streuwerken übernimmt die Firma Hans Brantner & Sohn Fahrzeugbau GmbH nun die komplette Streutechniksparte der Firma Kirchner Agrar- und Kommunaltechnik GmbH.

Brantner erweitert mit diesem Schritt das umfangreiche Portfolio an Transport- und Abschiebetechnik um die Kirchner Streutechniksparte. Die praxiserprobte Kirchner Streutechnik wird ab November 2018 am Brantner-Fertigungsstandort in Laa/Thaya produziert.

Brantner präsentiert sein komplettes Produktprogramm von Dreiseitenkippern, Abschiebefahrzeugen, Muldenkippern und Streufahrzeugen im Rahmen der größten österreichischen Landtechnikmesse „Austro Agrar Tulln 2018“. Von  21.11. bis 24.11. finden Sie Brantner in der Halle 5 Mitte, Stand Nr. 501 und 506.

Die Firma Kirchner mit Sitz in Anzenhof (Niederösterreich) spezialisiert sich zukünftig auf den Vertrieb von hochwertigen Ersatzteilen für sämtliche Produkte von Kirchner Landtechnik. Für Kirchner-Kunden steht weiterhin das bewährte Team in gewohnter Weise zur Verfügung.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus