Magazin Neuheiten

Bobcat :

Großer Teleskoplader für die Landwirtschaft

4,3 Tonnen Hubkraft und knapp acht Meter Hubhöhe – 3.500 Liter Schaufel mit Z-Kinematik

Bobcat: Großer Teleskoplader für die Landwirtschaft

Sehr kompakt gebaut: Neuer TL43.80HF für schwere landwirtschaftliche Anwendungen.

Bobcat bietet jetzt mit der Markteinführung des Teles- kopladers TL43.80HF eine Komplettlösung im Segment der schweren Teleskoplader speziell für den Einsatz im landwirtschaftlichen Bereich. Die Maschine kombiniert mehrere neue Funktionen, um Hubkraft, Hubhöhe und Ausbrechkraft auf ein höheres Niveau zu bringen.

Mit einer maximalen Hubkraft von 4,3 Tonnen und einer maximalen Hubhöhe von fast 8 Metern sowie der nach Herstellerangabe schnellsten Auslegerbewegung sind die Anwender nun in der Lage, mehr und schneller zu heben und Schaufeln mit höherer Kapazität einzusetzen.

Der TL43.80HF ist damit besonders prädestiniert für schwere, produktive Anwendungen im Großflächenanbau, in Vieh- und Milchviehbetrieben, für Lohnunternehmer, die mit Gülle, Stroh, Luzerne und Getreide arbeiten, sowie für den Einsatz im Landhandel. Die Maschine kann um drei verschiedene Agri-Pakete ergänzt werden, um verschiedene spezielle Ansprüche zu erfüllen.

Hohe Ladeproduktivität

Der TL43.80HF ist laut Hersteller die einzige Maschine in diesem Segment, die eine 3.500-Liter-Schaufel mit einer Z-Kinematik kombiniert, die einen Kippwinkel von 152 Grad und eine hohe Ausbrechkraft von 7.000 kg ermöglicht. Dies beschleunigt die Beladung von Getreidefahrzeugen deutlich.

Die High Flow (HF) Technologie ist ein wesentliches Merkmal des TL43.80HF und bietet sehr hohe Hydraulikleistungen mit 190 l/min. Load-Sensing Pumpe und einem Verteiler zur Ölmengenregulierung im gesamten Arbeitsbereich wie auch separat in der Zusatzhydraulik.

Angetrieben wird die Pumpe von einem 132 PS Bobcat Motor mit SCR Technolgie.

Der großzügige hydraulische Durchfluss ermöglicht hohe Arbeitsgeschwindigkeiten mit Anbaugeräten wie Mischfutterschaufeln, Ballenwicklern und Strohbläsern.

Dadurch kann der Fahrer mit deutlich niedrigeren Motorumdrehungen arbeiten, verbraucht weniger Kraftstoff und erreicht kürzere Arbeitszyklen. Um unnötige Ölerwärmung und Leistungsverluste zu vermeiden, liefert die Load Sensing Pumpe nur dann Öl, wenn Hydraulikleistung benötigt wird.

Die HF Technologie wird mit dem patentierten Power Lift System kombiniert, um bis zu 4.300 kg heben zu können, ohne die Auslegerbewegung zu verlangsamen. Die Kombination dieser Systeme ermöglicht sehr schnelle Auslegergeschwindigkeiten.

Paket für die Landwirtschaft

Hohe Stabilität wird durch den kastengeschweißten Rahmen, den niedrigen Lastenschwerpunkt, langen Radstand und das neue, massive hintere Gegengewicht erreicht, wodurch auch die Gesamtabmessungen der Maschine sehr kompakt gehalten werden konnten. Dies resultiert in einer Breite von nur 2,30 Metern mit 400/80-24-Reifen (2,36 Metern mit 460/70 R24-Reifen) und einer Länge von weniger als 5 Metern von der Rückseite bis zur Gabelfläche. Zusammen mit einem Wenderadius von 3,71 Metern ist der neue Teleskoplader eine sehr wendige Maschine, die sich besonders auch für Arbeiten in beengten Platzverhältnissen eignet.

Durch den Einbau von neuen, schweren Dana Spicer Achsen mit Sperrdifferenzial und einer verfügbaren Traktionskraft von bis zu 90 % des Maschinengewichts eignet sich der TL43.80HF auch für besonders schwere Arbeiten wie das Aufnehmen und Schieben in großen Silohaufen.

Darüber hinaus bietet die Maschine serienmäßig verschiedene automatische Funktionen wie z. B. die Hubwerksfederung, die automatische Feststellbremse und den automatisch programmierbaren Umkehrlüfter. Eine Besonderheit ist dabei die neue Auto-Hubwerksfederungsfunktion, die die Auslegerdämpfung geschwindigkeitsunabhängig steuert. Über 5 km/h sorgt dieses Feature für eine ruhigere Fahrt und ermöglicht damit höhere Geschwindigkeiten. Unter 5 km/h wird die Hubwerksfederung automatisch deaktiviert, um präziseres Arbeiten zu ermöglichen.

Auch der neue TL43.80HF verfügt serienmäßig über viele nützliche Funktionen zur Optimierung der Arbeit auf dem landwirtschaftlichen Betrieb. Darunter sind ein Begrenzungssystem, das die Geschwindigkeit unabhängig von der Motordrehzahl reguliert, die Möglichkeit zur Einstellung der Geschwindigkeit der verschiedenen Zylinder sowie der Eco-Modus, der die optimale Hydraulikleistung beibehält, ohne die volle Leistung des Motors zu nutzen. Diese intelligenten Funktionen helfen z. B. beim Arbeiten mit einem Stroheinstreugerät erheblich.

Mit dem neuen TL43.80HF bietet Bobcat jetzt sieben verschiedene Teleskopladermodelle für den landwirtschaftlichen Einsatz an, mit maximalen Tragfähigkeiten zwischen 2,6 und 4,3 Tonnen und Hubhöhen von 6 bis 8 Metern.

Der Hersteller bietet standardmäßig für alle Teleskoplader eine dreijährige bzw. 3.000-Stunden-Garantie. Es besteht außerdem die Möglichkeit der Garantieverlängerung auf fünf Jahre bzw. 5.000 Stunden.

www.bobcat.com


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus