Anzeige

Magazin Branche

BKT :

Unternehmen erhält ISO/IEC Zertifikat

Labor im Werk Bhuj ist im Bereich der Reifenprüfung und -kalibrierung aktiv

BKT: Unternehmen erhält ISO/IEC Zertifikat

Die Anlage in Bhuj im indischen Bundesstaat Gujarat wurde im Jahr 2015 eröffnet.

Der Spezialist für Off-Highway-Reifen BKT hat die Zertifizierung nach ISO/IEC 17025:2017 erhalten. Diese Anerkennung bestätigt die Arbeit des im Werk Bhuj untergebrachten Labors in Bezug auf die Prüfung und Kalibrierung von Reifen.
Die Zertifizierung wurde kürzlich von NABL verliehen, der indischen Stelle, die die Akkreditierung von Prüf- und Kalibrier-Laboratorien regelt. Sie ist Mitglied der internationalen Einrichtungen der Branche - d.h. der International Laboratory Accreditation Co-operation (ILAC) und der Asia Pacific Accreditation Co-operation (APAC) - und folgt deren Standards und Kriterien.
Diese Anerkennung ist die aktuellste für die Anlage in Bhuj, die das Flaggschiff von BKT ist. Das im Jahr 2015 eröffnete und im indischen Bundesstaat Gujarat gelegene Werk wurde mit dem Ziel errichtet, ständig erweitert und weiterentwickelt zu werden. Hier wurde 2017 ein neues F&E-Zentrum eingerichtet, das von einem Expertenteam aus Ingenieuren, Chemikern und Technikern geleitet wird.


Anzeige