BKT:

Neue Fabrik in Indien

56 Millionen Dollar investiert – Produktionskapazität soll 30.000 Tonnen Off-Highway-Reifen erreichen

BKT: Neue Fabrik in Indien

Frisch aus dem Ofen: Implementreifen für Landmaschinen.

BKT hat in seiner neuen Fabrik in Waluj im indischen Bundesstaat Maharashtra die Testproduktion aufgenommen. Nach einer Investition von 56 Mio. Dollar soll die jährliche Produktionskapazität rund 30.000 Tonnen Off-Highway-Reifen betragen.

In dem Werk sollen bei voller Auslastung rund 500 Menschen Reifen mit mittlerem und kleinem Durchmesser für Traktoren und Landmaschinen fertigen. Es wurde nur fünf Kilometer von der ersten Produktionsstätte von BKT in Waluj errichtet. Das BKT-Management bezeichnet die neue Anlage als eine strategische Entscheidung, die nicht nur die Produktion erhöhe, sondern auch die Effizienz steigern soll.

Mit der Grundsteinlegung im Juni 2019 ist dieser Standort während der Pandemie entstanden.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen