Magazin Landtechnik

Bema :

Erneut Gütesiegel von Creditreform erhalten

Die Ratingagentur Creditreform hat dem Kommunaltechnikhersteller Bema eine gute wirtschaftliche Stabiltät bescheinigt.

Bema: Erneut Gütesiegel von Creditreform erhalten

Sonja Koopmann und Ursula Berens freuen sich über die erneute Auszeichnung durch die Creditrefom.

Die Creditreform Osnabrück/Nordhorn Unger KG hat der Bema GmbH Maschinenfabrik bereits zum sechsten Mal in Folge eine gute Bonität bescheinigt. Der Hersteller für Anbaukehrmaschinen und Schneeschilder erfüllte wie in den Jahren zuvor alle Kriterien.

Mit dem CrefoZert kann die bema GmbH Maschinenfabrik die eigene sehr gute finanzielle Stabilität Banken, Kunden und Lieferanten gegenüber kommunizieren. Die strengen Kriterien des Gütesiegels für Stabilität und Verlässlichkeit erfüllen laut Bema nur etwa 1,7 Prozent aller Unternehmen in Deutschland.

Dem dreistufigen Prüfungsprozess für das Zertifikat liegen eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Ratingagentur und Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft zugrunde. Darüber hinaus fließen die Ergebnisse eines persönlichen Managementgesprächs über Einschätzungen zur derzeitigen Situation, des wirtschaftlichen Umfelds und die Zukunftsperspektiven des Unternehmens mit ein.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus