Magazin Neuheiten

Bema :

Die Zukunft ist elektrisch

Die neue E-Kehrmaschine bema 20 Dual E am 1160 eHoftrac verbannt Emissionen aus dem Arbeitsalltag

Bema: Die Zukunft ist elektrisch

Elektrisierendes Gespann: eHoftrac und bema Kehrmaschine.

Für die Arbeit auf dem Hof und in Stallgebäuden werden häufig dieselbetriebene Hoflader mit hydraulisch angetriebenen Kehrmaschinen eingesetzt. Doch die Abgase belasten Mensch, Tier und Pflanze, sodass emissionsfreie Antriebe Vorteile bieten. Auf der diesjährigen EuroTier präsentierte die bema GmbH Maschinenfabrik in Kooperation mit der Firma Weidemann ein elektrisch arbeitendes Gespann aus Trägerfahrzeug und Anbaukehrmaschine.

Die Kombination aus der E-Kehrmaschine bema 20 Dual E und dem 1160 eHoftrac von Weidemann arbeitet nahezu ohne Wirkungsverluste. Zwei Elektromotoren treiben die  Kehrmaschine an. Ihre Energie beziehen sie aus der Batterie des eHoftracs. Die direkte Stromversorgung (48 Volt) des Anbaugeräts von der Batterie des Hofladers aus verlängert nach Angaben des Herstellers die Laufzeit des Gespanns eHoftracs/Kehrmaschine um bis zu 60 Prozent. Grund dafür: Der elektrische Antrieb hat einen deutlich höheren Wirkungsgrad als der konventionelle hydraulische Antrieb der Kehrmaschine vom eHoftrac aus. Eine Umwandlung von elektrischer in hydraulische Energie ist nicht mehr notwendig.

Über das Bedienterminal lässt sich die Sammelwanne entleeren und die Kehrwalze an- bzw. ausschalten. Auch weitere Ausstattungskomponenten wie Seitenkehrbesen oder Wassersprüheinrichtung sind anzusteuern. Noch wirtschaftlicher und umweltbewusster arbeiten die Betriebe, die Strom aus Biomasse und/oder Sonnenenergie erzeugen und diesen auch selbst nutzen z. B. für das Laden des eHoftracs.

Die neue E-Kehrmaschine ist Teil des bema Baukastens, den das Unternehmen auf der Agritechnica 2017 vorstellte. Je nach Budget, Einsatz und Trägerfahrzeug wird die Kehrmaschine aus dem Hause bema aus dem Baukasten heraus konfiguriert. Neben dem bewährten Dual-System ist der E-Antrieb nun ein weiterer Ausrüstungsbaustein. Die E-Kehrmaschine bema 20 Dual E ist ab Herbst 2019 verfügbar.

Bema GmbH Maschinenfabrik
D-49599 Voltlage-Weese
Telefon (0 54 67) 92 09 18
Telefax (0 54 67) 92 09 50
www.kehrmaschine.de


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus