Magazin Branche

BayWa/Haas :

Vertriebskooperation in Württemberg vereinbart

Die Haas Fertigbau GmbH ist seit April dieses Jahres exklusiver Vertriebspartner der BayWa AG für die Region Württemberg – Land gewährt Investitionshilfen für innovatives Bauen

BayWa/Haas: Vertriebskooperation in Württemberg vereinbart

In beispielhafter Holz-Fertigbauweise errichtet wurde diese Reithalle mit überdachtem Übergang zum Pferdestall.

Die Kooperation umfasst den Vertrieb von landwirtschaftlichen Gebäuden aller Art – von Maschinenhallen, gewerblichen Lagerhallen und Reitanlagen bis hin zu Ställen für Milchvieh, Schweine oder Geflügel. „Mit unserem neuen Partner können wir weiterhin und langfristig die ganze Bandbreite des landwirtschaftlichen Bauens in Holzfertigbauweise anbieten“, so Heinz Karlein, BayWa Produktmanager für landwirtschaftliches Bauen. Die BayWa bietet landwirtschaftliche Bauten sowohl in Holz- als auch in Stahlbauweise an. Das Spektrum reicht von der Bauplanung bis hin zur schlüsselfertigen Umsetzung. „Der Geschäftsbereich Landwirtschaftsbau boomt“, unterstreicht Franz Sperl, zuständig für den Vertrieb Landwirtschaft bei Haas. Nach bereits kräftigem Umsatzwachstum in den vergangenen Jahren sei der Auftragseingang bei landwirtschaftlichen Bauten auch dieses Jahr wieder deutlich gestiegen. Da trotz insgesamt positiver Entwicklung die Zahlen für Baden-Württemberg hinter den Erwartungen blieben, sei Haas die Vertriebskooperation mit der BayWa eingegangen.

Rückenwind bekommen die beiden Partner vom Land Baden-Württemberg, das innovatives Bauen mit bis zu 60 Prozent der Investitionssumme fördert – und die Nachfrage so zusätzlich ankurbelt. Vier Bauprojekte sind seit dem Start der Zusammenarbeit bereits entstanden, darunter eine 640 Quadratmeter große landwirtschaftliche Mehrzweckhalle im Raum Stuttgart.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus