Anzeige

Magazin Branche

BayWa :

„Den digitalen Wandel voranbringen“

BayWa übergibt Roboter Dino an LfULG Sachsen

BayWa: „Den digitalen Wandel voranbringen“

Feierliche Übergabe des Dinos: (v.li.): Frank Nicklisch, BayWa Verkaufsberater Sachsen; Marvin Wenzel, Servicetechniker Smart Farming für Sachsen; Cornelius Donath, Verkaufsleiter Europa Naio Technologies; Till Kunkel, Projektmitarbeiter Landnetz; Dr. Maximilian Deutsch, Leiter Stabstelle Digitalisierung beim LfULG; Dr. Uwe Bergfeld, Abteilungsleiter Landwirtschaft beim LfULG.

Der Hackroboter Dino kommt ab sofort in Sachsen zum Einsatz. Kürzlich übergab die BayWa die Maschine des französischen Herstellers Naio Technologies an das sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG). „Es ist der erste Dino, der in Sachsen laufen wird“, so Marvin Wenzel, Servicetechniker Smart Farming für BayWa Sachsen, bei der Übergabe. Der Roboter soll im Rahmen des vom Bundesamt für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projekts „Landnetz“ eine wichtige Rolle spielen. Dr. Maximilian Deutsch, Leiter Stabstelle Digitalisierung beim LfULG: „In diesem Projekt forschen wir zu Digitalisierung und Vernetzung im Pflanzenbau. Dabei wollen wir sowohl das ackerbauliche Arbeitsergebnis des Dino als auch die Integration in betriebliche Verfahren und digitale Strukturen untersuchen, bewerten und mit konventionellen chemischen Pflanzenschutzmethoden vergleichen.“


Anzeige