Anzeige

Magazin Wirtschaft

LandBauTechnik :

Neue Berufsbezeichnung

Jetzt Bau- und Landmaschinenmechatroniker

LandBauTechnik: Neue Berufsbezeichnung

Freude über die einheitliche Bezeichnung, die der Verband schon lange gefordert hat.

Bundestag und Bundesrat haben kürzlich beschlossen, dass das Landmaschinenmechaniker-Handwerk in Land- und Baumaschinenmechatroniker-Handwerk umbenannt werden soll. Mit dieser Änderung wird eine langjährige Forderung des LandBauTechnik-Bundesverband e.V. umgesetzt.
Mit Inkrafttreten der geänderten Handwerksordnung ändert sich mit dem Namen des Gewerbes in der Anlage A der HWO auch die Bezeichnung des Meisters.
Zukünftig werden den Absolventen und Absolventinnen der Meisterprüfung die Bezeichnung Meister/Meisterin im Land- und Baumaschinenmechatroniker-Handwerk verliehen.
Zusätzlich sind die Meisterinnen und Meister berechtigt, die Bezeichnung Bachelor Professional im Land- und Baumaschinenmechatroniker-Handwerk zu führen.



Anzeige